Spendenaufruf Lehrerausbildung in Malawi

April 2006. Die jährliche globale Woche für 'Bildung für alle' setzt dieses Jahr ihren Fokus auf das Thema 'Lehrer für alle'. Genügend Lehrer, und gut ausgebildete Lehrer sind eine wichtige Voraussetzung, um bis zum Jahr 2015 das Milleniumsziel der Grundschulbildung für alle zu erreichen.
In den ländlichen Gebieten Malawis steht ein Grundschullehrer im Alltag etwa 100 Schülern gegenüber. Was das für den Unterricht bedeutet, kann sich auch bei uns jeder leicht vorstellen.
Helfen Sie mit Ihrer Spende! Finanzieren Sie die Ausbildung eines Grundschullehrers an der Lehrerausbildungstätte von DAPP Malawi!




Eine "Lehrerpatenschaft"

Mit der Ausbildung eines Grundschullehrers helfen Sie nachhaltig - jede Lehrkraft mehr bedeutet über viele Jahre hinweg mehr Kinder, die zur Schule gehen können; jede gut ausgebildete Lehrkraft mehr bedeutet mehr Kinder, die die Grundschulausbildung erfolgreich abschließen und somit besser gerüstet sind für die Zukunft. Darüber hinaus bereitet das College die angehenden Lehrer darauf vor, in den Dörfern Mikroprojekte durchzuführen - kleine Projekte der Dorfentwicklung, der Hilfe zur Selbsthilfe, in Bereichen wie Gesundheit und Einkommensstärkung. Bei der Aufnahme der Studenten wird darauf geachtet, dass 50% Frauen sind.
Ihr Beitrag: 125 Euro pro Monat, von Juli 2006 bis Dezember 2008. Damit decken Sie die Kosten der Ausbildung eines Lehrers einschließlich seiner Lebenshaltungskosten während der Ausbildung und geben eine Starthilfe für die Anfangszeit im Dorf.
Sie erhalten einen englischsprachigen vierteljährlichen Rundbrief per e-mail.

Download

  • DAPP Malawi: Broschüre über die Lehrerpatenschaften
    (14 Seiten auf Englisch, pdf 450 kb)