HUMANA bei der Veggie Parade

Kurzfassung unseres Redebeitrags:
"Dieses Jahr ist unser Motto 'Nahrung für alle'. In Mosambik, in Malawi, in Indien und in Deutschland - wir setzen uns ein für genug Nahrung für alle und gesunde Nahrung für alle.
Die traurige Wahrheit ist ja, dass eine Milliarde Menschen hungern, während eine Milliarde Menschen an Übergewicht leiden. Um eine Kalorie Fleisch zu erzeugen, werden sieben Kalorien Getreide verfüttert. In Deutschland wird viel Fleisch produziert und gegessen. Das meiste Tierfutter stammt aus anderen Ländern, oft aus Ländern, in denen Hunger herrscht.
Das ist menschenverachtend. Es ist unsinnig und es ist - altmodisch. Die Zukunft sieht anders aus. Gemüse ist lecker, vor allem gut zubereitet. Gemüse ist lecker, vor allem selbst angebaut, frisch auf den Tisch. Gemüse ist lecker, vor allem im Kreis von Freunden und solchen, die es werden wollen. Gemüse hat viel mit Zukunft und mit Lernen zu tun. Lernen, Gemüse lecker zuzubereiten. Lernen, Gemüse anzubauen. Lernen, das mitreissend weiterzugeben."

Danach haben wir mit 10 Leuten das Wort GEMÜSE in 20 Sprachen vorgetragen. Die 15 meistgesprochenen Sprachen der Menschen waren fast vollständig vertreten: Chinesisch, Hindi, Englisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Russisch, Portugiesisch, Bengali, Indonesisch, Deutsch, Urdu, Türkisch, Persisch, Japanisch. Ausserdem waren vertreten: Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Kroatisch, Niederländisch, Gebärdensprache und Ungarisch.
Eine tolle Aktion, vielen Dank allen, die mitgemacht haben!