Zum Welt-AIDS-Tag 2011

Zum diesjährigen Welt-AIDS-Tag möchten wir Ihnen einen Überblick geben über die Gebiete im Südlichen Afrika, in denen das Programm 'Total Control of the Epidemic' (TCE) durchgeführt wurde/wird. TCE ist ein Programm der Föderation HUMANA People to People, dem Dachverband der nationalen Mitgliedsorganisationen. TCE wurde im Jahr 2000 aus der Taufe gehoben und hat bisher mehr als 10 Millionen Menschen erreicht - durch persönliche Gespräche, von Angesicht zu Angesicht.
TCE wurde/wird durchgeführt in Simbabwe, Sambia, Mosambik, Malawi, Botswana, Südafrika, Namibia, DR Kongo, Indien und China.
Die roten Punkte auf der Karte stehen für Gebiete, in denen TCE derzeit durchgeführt wird. Die gelben Punkte stehen für Gebiete, in denen das Programm vollendet wurde (Dauer: 3 Jahre). Gelbe Punkte mit roten Sternen bezeichnen Gebiete, in denen das Programm eine längere Dauer hat.
Ein Gebiet hat 100.000 Einwohner, 50 TCE Mitarbeiter (vollzeit) und eine große Zahl lokaler Freiwilliger. Die Punkte mit einer Ziffer stehen für die entsprechende Anzahl Gebiete.
Das Bild unten zeigt die TCE-Mitarbeiter Maria, Memory und Makomborero im TCE-Gebiet Zvimba in Simbabwe.