Unsere Aktivitäten in Deutschland - 1. Quartal 2012

Unsere Aktivitäten im 1. Quartal 2012 umfassten:
29.01. Infostand im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum
30.-31.01. Bonner Konferenz für Entwicklungspolitik
20.02. Mitgliederversammlung und Vorstandssitzung
16.-17.03. Landeskonferenz Eine-Welt-Netz NRW
29.03. Parlamentarischer Abend Eurosolar

Infostand im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum beim Thementag Afrika.

Der Thementag Afrika fand statt am Sonntag, den 29. Januar. Wie auf dem unteren Bild zu sehen ist, war er sehr gut besucht. Zahlreiche Organisationen stellten ihre Arbeit an Infoständen vor. Als Publikumsmagnet erwies sich wieder einmal unser Modell einer Wasserpumpe aus einfachsten Mitteln. Damit veranschaulichen wir den Einsatz unserer Partner für sauberes Trinkwasser und Ertragssteigerung in der Landwirtschaft. Die so genannten Seilpumpen werden in Mosambik und Sambia verbreitet. Sie sind billig und langlebig. Sie werden vor Ort hergestellt und können vor Ort repariert werden. Dafür werden in den Dörfern Wasserkommittees ausgebildet und mit dem nötigen Werkzeug ausgerüstet.
Beim Thementag Afrika standen Vorträge, Workshops, Live-Musik, Sonderführungen, Kulinarisches und viele weitere Punkte auf dem Programm. Das Rautenstrauch-Joest-Museum hat den Thementag Afrika in Kooperation mit Grenzgang, Kulturklüngel und Stimmen Afrikas organisiert. Er war Teil einer ganzen Reihe von Thementagen. Diese Thementage bieten allen Menschen eine Plattform, die sich für das Zusammenleben verschiedener Kulturkreise in Köln engagieren, binden außergewöhnliche Kölner Künstlerinnen und Künstler und Kulturschaffende mit Migrationshintergrund ein und möchten vor allen Dingen die Besucherinnen und Besucher für ferne Länder und Kulturen begeistern.